24. Dezember 2018
Schön, dass es dich gibt!
10. Dezember 2018
In dem Sinne wünsche ich dir viel achtsame und liebevolle Momente mit dir selbst.Viele Prozesse sind am laufen, Schattenseiten werden uns klar aufgezeigt, es wirbelt, ist oft intensiv....umso wichtiger finde ich es ehrlich, liebevoll und geduldig mit sich selbst zu sein. Sich Zeit zu nehmen, um genau zu spüren wie es meinem Innersten wirklich geht, bin ich auf meinem Seelen / Herzensweg? Bin ich ehrlich mit mir selbst? Spüre ich, was meine tiefsten Wünsche, Träume, Talente sind und...
10. September 2018
Dieser Film hat mich sehr nachdenklich gemacht - wie viele Frauen ihren Körper verachten, hassen, ablehnen, hässlich finden. Einem Schlankheitsideal nachrennen wollen, dass es gar nicht gibt - der Idee, dem Wahn immer dünner & dünner gleich besser und erfolgreicher zu sein, folgen. Sich dabei aber kaputt machen und immer mehr von sich selbst entfernen & zerstören. Mir hat dieser Film einmal mehr aufgezeigt, wie dankbar wir sein dürfen für unseren Körper, dass wir wunderschön...
25. Juni 2018
Lieber langsam, achtsam und sicher.😁 Wie oft sind wir ganz bei uns selbst, nehmen uns selbst, unsere Gefühle und inneren Bedürfnisse wahr und sind achtsam mit uns selbst?🙅‍♂️....Lässt du dich ständig vom Aussen stressen und hetzen, von Anderen und von Ängsten leiten, passt dich an, handelst so wie die Anderen es gerne hätten, tust was die Anderen von dir erwarten,....und bist du so wirklich glücklich?🙃 Alles soll immer schneller, besser, erfolgreicher, ..... sein, noch...
11. Juni 2018
Wenn wir gestresst sind, uns unwohl fühlen, unser Körper mit Schmerzen reagiert,....dann suchen wir oft eine schnelle Möglichkeit die uns hilft, vielleicht auch eine Ablenkung, verändern kurzfristig etwas, aber oft tritt die ähnliche Situation/Symptome schnell wieder auf und es hat sich nichts tiefer verändert. Wir können jeden Tag bewusst immer wieder eine für sich passende, stärkende Ressource aufbauen und diese immer intensiver fühlen. Nicht nur wenn es uns schlecht geht, sondern...
03. Mai 2018
So oft unterdrücken wir unsere Gefühle, verdrängen sie und lenken uns mit irgendetwas ab, damit wir unsere Trauer, Wut, Ängste,....nicht spüren.🙈Tun wir dies aus Angst, dass diese Gefühle uns überwältigen? Aus Angst, dass uns niemand versteht? Aus dem Druck, dass man ja funktionieren muss?😌 Wie sieht es wirklich in deiner Innenwelt aus? Was fühlst du? Wie geht es dir wirklich? Was wünschst du dir im Herzen? Welche Gefühle möchten ihren Raum haben um ausgelebt und ausgedrückt...
25. Februar 2018
Tabus / Geheimnisse / Ängste / Homosexualität / Vorurteile / „Normen“,…. Sexualität – verbunden mit dem Herzen -> enorme Lebenskraft Sexualität – etwas wundervolles, kraftvolles, nährendes, verbindendes,….doch oftmals ist die sexuelle Kraft blockiert. Die Sexualität ist so oft verbunden mit der Angst nicht zu genügen, etwas beweisen müssen, möglichst viel Sex zu haben damit man gut und in der scheinbaren „Norm“ ist, möglichst lange zu„können“, damit der Partner...
29. Januar 2018
Kennst du das Gefühl, Dir, einem Freund, dem Partner/in, Mutter, Bruder,....etwas nachzutragen, nicht verzeihen zu können? Ein Gefühl, dass dich blockiert, nicht weiterkommen lässt und immer wieder Energie braucht, sich schwer und mühsam anfühlt und dich runterzieht? Wie anstrengend es ist, wenn ein Gefühl, ein Gedanke immer wieder an einer bestimmten Situation festhängt. Wut,Enttäuschung, Selbstverachtung, Misstrauen,...die Gefühle kommen immer wieder hoch und ziehen uns runter, wenn...
08. Dezember 2017
Vergleich-Beziehungskiller zu uns selbst. Sobald wir uns mit anderen vergleichen, sind wir meistens in einer negativen oder positiven Bewertung. Wir finden das, was der andere tut viel besser, spannender, interessanter,....bewerten uns als schlechter und fühlen und automatisch nicht gut und sind unglücklich. Aber auch die Bewertung, dass wir selbst besser, weiter, spannender, kluger seien als andere macht uns nicht wirklich glücklich, wir bewerten es einfach als besser. Beide Bewertungen...

Mehr anzeigen